Die traurigste Serie der Welt: BoJack Horseman

Mit BoJack Horseman ist dieses Jahr eine der beliebtesten Netflix Serien zu Ende gegangen, eine Serie über einen Schauspieler, der in die Jahre gekommen ist. Doch was macht den Erfolg aus? Und wie schafft es eine Animationsserie solch tiefe Emotionen in uns zu wecken und scheinbar ganz nebenbei Themen wie Depression und Wiedergutmachung aufzugreifen?

„BoJack Horseman“ läuft seit dem 22. August 2014 auf Netflix, u.a. mit Will Arnett (The Lego Movie), Alison Brie (Glow), Aaron Paul (Breaking Bad) und Amy Sedaris (Strangers with Candy).

——————————-

Wo sämtliche Filme und Serien gestreamt werden, findest du hier: