Vorschau – DER JUNGE KARL MARK

KINOSTART AM 2. MÄRZ 2017

Im Paris des Jahres 1848 wird der erst 26 Jahre alte Karl Marx dem nicht viel älteren Friedrich Engels vorgestellt. Anfangs hat der notorisch unter Geldmangel leidende Marx nur Hohn und Spott für den reichen Fabrikantensohn übrig. doch rasch erkennen die beiden dnn eine Reihe von Gemeinsamkeiten. Engels hat gerade über die Verelendung der englischen Arbeiterklasse geschrieben, ein Kapitel, das Marx bisher noch fehlte. Gemeinsam mit Marx’ Ehefrau Jenny komplettieren sie ihre Werke, die die Welt-Revolution vorantreiben sollen.

Darsteller: August Diehl, Stefan Konarske, Vicky Krieps

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *