KINO-NEWS: PARANORMALER INVASIONSFILM

Das Paramount-Projekt OVERLORD, das vor dem Hintergrund der alliierten Invasion am sogenannten D-Day zu Zeiten des II. Weltkriegs spielt, hat jetzt mit Julius Avery auch einen Regisseur.

Avery hat bislang eine Reihe von Kurzfilmen gedreht, aber erst einen Spielfilm. Deutlich mehr Erfahrung haben seine Mitstreiterr: Der Film basiert auf Ideen von Billy Ray (DIE TRIBUTE VON PANEM) und J.J. Abrams (STAR WARS- DAS ERWACHEN DER MACHT), die THE REVENANT-Autor Mark L. Smith gepolished hat.
Erzählt wird die Geschichte zweirer Fallschirmjäger, die den Auftrag haben, in einem kleinen französischen Stätchen eine Radiostation der Nazos zu zerstören. Zu ihrem Schrecken stellen sie fest, dass sie dabei nicht nur gegen Nazi-Spdaten kämpfen müsseb, sondern auch gegen übernatürliche Wesen, die das Ergebnis von Nazi-Experimenten sind.
OVERLORD lieht schon seit zehn Jahren im Archiv von Paramount. Als Avery Interesse zu zeigen begann, nahm das Projetzt Fahrt auf. J.J. Abrams will produzieren.

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *